StartMusik › Eintrag

Jugendblasorchester Seelze e. V.

Modern Sound[s] Orchestra (MSO) | Jbo-YoungStars | Jbo-Beginners

Kontaktdaten

Geschäftsstelle

Sonnenweg 16
30171 Hannover - Südstadt

Telefon: 0511 - 9694064
Telefax: 0511 - 9694062

Webseite

Vereinsbeschreibung

Gegründet wurde der Verein 1994 von einer Gruppe Seelzer Abiturienten. Mittlerweile sind zahlreiche neue Musiker auch aus dem nahen Hannover dazu gestoßen und der Verein zählt 130 Mitglieder, aktive und fördernde.

Der Verein gliedert sich in drei Orchester. Alle Gruppen proben in Räumlichkeiten in der Stadt Seelze - unweit von Hannover.

Das Modern Sound[s] Orchestra, kurz MSO. Das sinfonische Blasorchester in der Region Hannover.

Die Jbo-YoungStars. Das Jugendblasorchester aus Seelze.

Die Jbo-Beginners. Unsere Jüngsten. Hier lernt man das Musizieren in einem Orchester.

Kurzinfo

• Organisationsform: Eingetragener Verein
• Gründungsjahr: 1994
• Mitgliederzahl: 130
• Kategorien: Musik

Ansprechpartner

Tom Kruse, Vorsitzender - vorstand@jbo-seelze.de

Vereinsportrait

Seit der Gründung ist das Jbo fester Bestandteil der Seelzer Kulturszene. Durch Aktionen im Bereich der Jugendpflege macht der Verein durch musikalisch geprägte Angebote zum Beispiel beim Seelzer Ferienpass auf sich aufmerksam. Seit der Gründung ist der Verein Mitglied im Kreisschützenverband Leine e. V. - auch wenn man sich im Jbo nie so richtig mit dem traditionellen Marschieren auseinander setzen wollte. Zum 50-jährigen Jubiläum des KSV nahm dann doch eine Abordnung des Vereins als Marching Band im Ehrenzug beim Hannoverschen Schützenfest 2010 teil.

Modern Sound[s] Orchestra

Das Modern Sound[s] Orchestra Seelze, kurz „MSO“ genannt, ist ein sinfonisches Blasorchester und das größte der drei Orchester des Jugendblasorchester Seelze e. V. mit etwa 55 Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen 16 und 45 Jahren.

Das Repertoire des MSO reicht von Transkriptionen klassischer sinfonischer Werke über Originalkompositionen und Bearbeitungen aus den Bereichen Film, Musical, Rock und Pop bis hin zum Big Band Sound. Gerade durch diese Mischung hat sich das Orchester in den letzten Jahren in der Region Hannover einen Namen gemacht. Schwerpunkte liegen neben der genauen, detailtreuen Erarbeitung der Werke bei der musikalischen Abwechslung und stilistischen Vielfalt.

Seit 2009 ist Henning Klingemann musikalischer Leiter des Modern Sound[s] Orchestra, der hauptberuflich unter anderem Musik an der Herschelschule Hannover unterrichtet und seine Karriere als Orchesterleiter nach dem Musikstudium mit Workshops und einem B-Lehrgang weiterentwickelt hat.

Neben den jährlichen Neujahrskonzerten in Seelze und Hannover gibt das Modern Sound[s] Orchestra verschiedene Konzerte in Seelze und der weiteren Umgebung, sowie bei verschiedenen Festen und Veranstaltungen in der Region Hannover. Der Spaß am Musizieren ist dem Orchester dabei deutlich anzumerken – und das Publikum ist regelmäßig begeistert.

Diese Mischung zieht besonders musikbegeisterte junge Menschen zum Musizieren nach Seelze - das Einzugsgebiet der aktiven Mitglieder reicht von Peine bis nach Hameln. Ein Großteil der Musiker wohnt in der Stadt Hannover, seine Heimat hat das Orchester natürlich weiterhin in Seelze.

Im Juni 2011 errang das MSO einen verdienten 2. Platz mit dem Prädikat „sehr gut“ bei erstmaliger Teilnahme beim Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Goslar. Durch diesen Erfolg sicherte sich das MSO die Option zur Teilnahme beim Bundeswettbewerb im nächsten Jahr.

Jbo-YoungStars

Die 2002 gegründeten Jbo-YoungStars bestehen aus ca. 30 musikbegeisterten Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen im Alter von 15 bis 30 Jahren, die sich 2x im Monat zum gemeinsamen Musizieren treffen. Sie präsentieren sich immer jung und frech und leben damit den Vereinsgedanken des Jbo ebenso wie das MSO aus - immer etwas anders als Andere.  Bei den Auftritten zu verschiedenen Anlässen in Seelze, Hannover und Umgebung und einem jährlichen Hauptkonzert sind Filmmusik, Musical, Rock/Pop und Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester zu hören.

Hervorgegangen aus einem Workshop für Instrumentalanfänger, steht das Orchester seit seiner Gründung 2002 unter der Leitung von Natalie „Alfi“ Hönemann, die Musik auf Lehramt mit dem Hauptfach Trompete studiert hat.

Dass der Spaß und die Freude am Musizieren an erster Stelle stehen, merkt man auch bei den Proben. Dort wird das große Repertoire am Leben erhalten, neue Stücke angespielt und sorgfältig am Konzertprogramm gearbeitet. Zur intensiven Konzertvorbereitung dienen die jährlichen Probenwochenenden. Dort finden sowohl Tutti- als auch Satzproben statt, werden nette Abende in der Gruppe verbracht und Ideen für die Gestaltung des Konzerts gesammelt.

Die Ergebnisse der Probenarbeit präsentieren die Jbo-YoungStars jedes Jahr im Sommer mit einem Konzert. Neben eigener Moderationen und Späßen für und mit dem Publikum liegt hier der Schwerpunkt natürlich auf guter Musik.

Jbo-Beginners

Durch die Erfolge der Jbo-YoungStars inspiriert, wollte der Vereinsvorstand die permanente musikalische Arbeit mit Instrumentalanfängern weiterentwickeln. 2005 wurden die Jbo-Beginners ins Leben gerufen. In diesem so genannten Anfängerorchester spielen heute rund 10 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren. Sie haben auch schon einige Konzerte gemeistert und treten meistens als „Vorband“ der Jbo-YoungStars, aber auch bei Seelzer Ortsfesten auf.

Neue musikbegeisterte Mitspieler sind immer willkommen - du solltest dein Instrument seit mindestens einem halben Jahr spielen. Bei den Jbo-Beginners sammelt man erste Ensembleerfahrungen und lernt die Arbeit mit einem Dirigenten kennen. Das Repertoire umfasst hauptsächlich moderne und bekannte Stücke aus Film, Musical und Pop, und man wagt sichauch schon an einfache Originalkompositionen - die musikalische Linie des Jbo ist in allen drei Orchestern wiederzuerkennen.



Aktuelles

Termine und Konzerte aller Orchester finden Sie stets aktuell auf:

http://www.m-s-o.de

http://www.jbo-youngstars.de

 



Schlagworte

Blasorchester, Jugendblasorchester, Region Hannover, Sinfonisches Blasorchester
neue Firma anlegen

Ortsauswahl Karte Hannover Lehrte Uetze Burgdorf Burgwedel Wedemark Isernhagen Langenhagen Neustadt Garbsen Wunstorf Seelze Barsinghausen Ronnenberg Gehrden Hemmingen Laatzen Sehnde Sarstedt Pattensen Wennigsen Springe Bad Münder

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Sie lesen gerade: Jugendblasorchester Seelze e. V. - Modern Sound[s] Orchestra (MSO) | Jbo-YoungStars | Jbo-Beginners, Hannover, Blasorchester, Jugendblasorchester, Region Hannover, Sinfonisches Blasorchester